Impressum  | Sitemap
Du bist hier:  tourenziel.de / Zillertal / Gerlostal / Kreuzjoch / Isskogel

Isskogel (2268m)

Grasberg bei Gerlos

Hier fehlt das Isskogel-Hauptfoto
Ochsenkopf, Falschriedel und Königsleiten vom Aufstiegsweg zum Isskogel
Foto: Maik Schneider, August 2010

Den Gipfel des Isskogels kann man Dank der Isskogelbahn in kurzer Zeit und auf einem ungefährlichen Weg erreichen. Von oben blickt man weit ins Oberpinzgau und zur Venedigergruppe.

Aufstieg

An der Bergstation der Isskogelbahn folgt man dem Fahrweg einige Kehren bergauf zum Berggasthof Latschenalm (1950m). Kurz vorher trifft man auf den Fahrweg, der von Gerlos hierher führt. Oberhalb des Gasthofs steigt man auf dem Fahrweg noch etwas hinauf, bis man nach ein paar Kurven einen nur noch flach ansteigenden Sattel erreicht, auf dem der Fahrweg endet. Hier beginnt der Steig auf den Isskogel. Am Beginn der Bergflanke zweigt nach rechts noch der Steig zur Krimmlalm (2063m) ab, dann führt der Weg über den steilen Grashang aufwärts, und man erreicht nach gut zehn Minuten den Gipfel.

Abstieg

Auf dem Anstiegsweg.

Alternativ steigt man nach Westen über den breiten Grat bis vor den künstlichen See ab, wo ein neu gebauter Fahrweg nach links wieder zur Bergstation der Isskogelbahn zurückführt. Oder vom See nach rechts hinunter zur Krimmlalm, von der man auf einem Steig den teilweise abschüssigen Grashang um den Isskogel herum quert, und wieder zum Beginn des Gipfelanstiegs gelangt.

Ausgangspunkt

Bergstation der Isskogelbahn (ca. 1900m)
Schwierigkeitmittel
DauerAufstieg: 1:00 Std., Abstieg: 1:00 Std., Gesamt: 2:00 Std.
Konditiongeringe Anforderung
HöhenunterschiedAufstieg: 400 m, Abstieg: 400 m
Strecke8 km
Höchster Punkt 2268 m
Frequentierungviel begangen
Bewertung lohnend
Beste ZeitJuni - September

Anfahrt

Mit dem Linienbus oder Auto zur Talstation der Isskogelbahn am Ortsende von Gerlos.

Hütten und Einkehrmöglichkeiten

Berggasthof Latschenalm (1950m)

Übergänge

Zur Krimmlalm (2063m) und in die Wilde Krimml (ca. 2232m), 1 Std., mittel.

Zur Krimmlalm (2063m) und Abstieg durch das Krummbachtal zur Talstation der Isskogelbahn (ca. 1250m), 3-4 Std., mittel.

Gipfel

Auf dem Isskogelgrat zum Kreuzjoch, 2558m, 2 Std., schwierig.

Tourenbeschreibung: 

Maik Schneider

Stand: 

August 2010

Tour-Nr.: 

4
Zurück zur Tourenliste